MuM Multitool for Inventor

Die perfekte Ergänzung für Autodesk Inventor

MuM Multitool for Inventor unterstützt Sie bei den zeitraubenden Tätigkeiten in Ihrem Konstruktionsalltag. Dank Funktionen wie dem Drucken aller IDW-Dateien aus einer Baugruppe (IAM) mit vordefinierten Druckertemplates, dem Konsolidieren und Anzeigen von technischen iProperties oder Sammelangaben für Oberflächenzeichen steigern Sie Ihre Effizienz bei der täglichen Arbeit und gewinnen Zeit für die wichtigen Dinge. MuM Multitool for Inventor ist ein Plug-in für Autodesk Inventor und ist somit ohne weiteres mit sonstigen Zusatzapplikationen kompatibel. Die erweiterten Funktionen erreichen Sie bequem über die MuM Toolbar.

Neu in der Version 2019

Excel Stücklistenexport aus Inventor
Durch Konfiguration und entsprechenden Excel-Vorlagen können Inventor Stücklistenexporte in beliebiger Form ausgegeben werden.
  • Vorhandene Excelvorlagen werden verwendet.
  • Zellenangabe, in der die Informationen der Stückliste beginnen sollen.
  • Alle iProperties der Baugruppen/Bauteile sind verfügbar.
  • Durch unterschiedliche Konfigurationen kann ausgewählt werden, ob eine Strukturstückliste, Bauteilliste oder Profilliste exportiert werden soll.
Automatischer 3D PDF Export
Baugruppen und Bauteile werde direkt als 3D PDF Dokument exportiert. Mögliche Einstellungen wie PDF-Template; Properties; Design View Repräsentation, sind über Settings übersichtlich definierbar.
 
Eigenschaften übertragen / Zwischenablage (Format kopieren)
Bei Bemassungen, Textanmerkungen oder  Linien können relevante Formatierungsinformationen in andere Objekte desselben Typs kopiert werden.

Layer kopieren
Bei Bemassungen, Textanmerkungen oder Linien kann der Layer des Objekts in andere Objekte desselben Typs kopiert werden.

Screenshot-Werkzeug
Es können Bilddateien basierend auf dem aktiven Inventor-Dokument erstellt werden, es und bietet zusätzliche Informationen wie Name, Pfad, Autor, Bauteilnummer ... 

Inventor-Browser
Der Name kann regelbasiert von einer Baugruppe, einem Teil, einer Zeichnung geändert werden.

VBA-Makros und iLogic
Regeln können nun aus aktiven Inventor-Dokumenten gelöscht werden.

MuM Multitool Standardumfang

  • Multitool-Einstellungen können bei der Installation im Netzwerk abgelegt werden
  • Deutsch-/Englisch-Sprachpaket incl. Hilfe-Datei
  • Automatische Druckerzuordnung (unterschiedliche Blattformate auf unterschiedlichen Windows-Druckern im Netzwerk)
  • Projektsuche nach Dokumenten; Abbruch mit ESC
  • Baugruppe / Neutraldokumente Exportfunktionen überarbeitet
  • Zeichnung drucken; Auswahl der Dokumente mit Windows-Selektionsfunktion CTRL / SHIFT
  • Selektierte Ausgabe der STEP Daten mit Windows-Selektionsfunktion
  • Bohrungsfeature Favoriten Erweiterungen mit Toleranzen
  • Bohrungsfeature Farbzuordnung; differenzierte Farbzuordnung Bohrungstyp und deren Abmasse
  • Modell farbig speicherbar (Bohrungsfeature)
  • Bearbeiten Koordinaten Bemassung mit Bemassungsfavoriten
  • Fenstergrösse Bemassungsfavoriten anpassbar
  • Anpassbarer Pfad für Zeichnungsvorlage beim Bereinigen und Eigenschaften übertragen
  • PDF- / DXF- / DWG-Export aller Zeichnungsdokumente aus einer Baugruppe
  • STEP-Export aller Bauteile und Unterbaugruppen aus einer Baugruppe
  • Dateinamengenerator für die Exportformate (STEP/PDF/DWG/DXF)
  • Schnelleinfügen Auswahl aus Liste aller aktuell geöffneten Bauteile und Baugruppen
  • Bohrungsfavoriten zur Administration und Benutzung von bevorzugten Bohrungen
  • Bohrungen einfärben, um visuell bessere Kontrolle über die Bohrungen zu erlangen
  • Vordefinierte Druckertemplates
  • Drucken aller IDW-Zeichnungen aus einer Baugruppe
  • Abwicklung aller Blechteile aus der Baugruppe im DXF-Format exportieren
  • Technische iProperties konsolidieren und anzeigen
  • Bemassungsfavoriten
  • Sammelangaben für Oberflächenzeichen
  • Passungsliste
  • Vorlagenbasiertes Bereinigen / Aktualisieren von Zeichnungen
  • Überschriebene Bemassungen anzeigen und melden
  • Farbbibliothek für realistische Farbdarstellung
  • Angepasste Gewindetabelle für normgerechte Darstellung und Auswahl von Gewinden