Best Practice eXs: Management von Zusatzartikeln

von Stefan Schweitzer | Montag, 16. Mai 2022

In einer vollständigen Bestellliste gehören die optionalen Zubehör- aber auch Ersatzteile von Betriebsmitteln und Komponenten aufgeführt. eXs kann diese Zusatzartikel klassifizieren und in den Stücklisten entsprechend darstellen.


🔸 Klassifizierung der Zusatzartikel nach Hauptartikel, Zubehörteil oder Ersatzteil
🔸Zusammenstellungen an Hauptartikel – ob fest im Artikelstamm oder dynamisch bei der Projektierung
🔸 Unterschiedliche Konfigurationsmöglichkeiten für die Listenausgabe – vollständige Bestelllisten, reine Ersatzsteillisten, etc.
 
So werden Bestellungen in der Warenwirtschaft korrekt ausgeführt und wichtige Zusatzartikel nicht vergessen.



➡️ Mehr Infos gibt es hier: www.exs-cae.com

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu erstellen. Sie haben noch keine Zugangsdaten? Dann registrieren Sie sich bitte hier.

Ähnliche Beiträge
Von Stefan Schweitzer | 13.06.2022
Von Stefan Schweitzer | 07.06.2021
Von Stefan Schweitzer | 06.10.2020
Von Stefan Schweitzer | 15.06.2020