BIM Ready | BIM-Koordination | 5-tägig

Das BIM-Koordination-Seminar lehrt sämtliche Grundlagen für die BIM Koordination. Absolventen verstehen sowohl die nationalen und internationalen Standards für den Austausch von Modellen und Informationen wie auch die Struktur und Möglichkeiten von IFC bzw. Model View Definition.

Ein wichtiger Teil von der Ausbildung ist das Lernen von den wichtigsten Technologien für die BIM Koordination, wie Solibri, Navisworks oder BIM 360 für die Qualitäts- bzw. Kollisionsprüfung. Der Kurs zeigt zudem auf, wie Informationen mit Technologien wie dRofus oder Aconex oder organisiert und koordiniert werden.

Im Rahmen der BIM-Ready-Ausbildung erlernen Sie sämtliche prüfungsrelevanten Inhalte der buildingSMART Individual Qualification. Die Online-Prüfung wird beim Koordinations-Kurs im Modul 1 absolviert. Die Prüfungsgebühr von CHF 125.00 ist bereits im Preis inbegriffen.


Zielgruppe
Das Seminar richtet sich an leitende Mitarbeiter, BIM-Konstrukteure und Projektleiter aller Gewerke, die die Funktion des BIM-Koordinators übernehmen wollen.
Voraussetzungen
Grundkenntnisse des Bauablaufs und einer Modellierungssoftware (z.B. Autodesk Revit, Allpan, Vectorworks, ArchiCAD, Plancal oder Microstation)
Level
Aufbau
Zurück

Momentan sind keine Termine geplant. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie sich für dieses Seminar interessieren.

Modul 1 | 2 Tage

BIM-Koordination

  • Koordinations-Richtlinien
  • Koordinationsprozess
  • Rollen in der BIM-Koordination
  • Technologien im BIM-Prozess
  • BIM-Execution Plan
  • Koordinationssitzungen
  • Qualitätssicherungskonzept

buildingSMART Standards

  • Information Delivery Manual (IDM)
  • Austausch Anforderungen
  • Model View Definitionen (MVD)
  • Industry Foundation Classes (IFC)
  • BIM Collaboration Format (BCF)

Modul 2 | 3 Tage

Solibri Model Checker

  • Regelbasierte Prüfungen
  • Einsatzmöglichkeiten
  • Rollen und Regeln
  • Dateien zusammenführen
  • Visuelle Darstellung
  • Prüfung
  • Kommunikation
  • Klassifizierung
  • Auswertung

Navisworks Manage

  • Dateien zusammenführen
  • Koordination
  • Navigation
  • Visualisierung
  • Kommunikation
  • Bauablaufplanung
  • Kollisionsprüfung
  • Berichte und Informations-Austausch

Projekt-Management

  • A360 und BIM 360 Technologien
  • Zusammenarbeit zwischen Cloud-Technologien und lokalen
  • BIM-Projektmanagement mit Aconex
  • Digitales Raumbuch

Abschluss mit Zertifizierung BIM-Koordinator und buildingSMART Individual Qualification 


Im Seminarpreis enthalten: 
Pausenimbiss, Getränke, Mittagessen, MuM-Seminarunterlagen und Zertifikat. 
Der Seminarpreis versteht sich pro Seminarteilnehmer/-in. 
Jedem Teilnehmer steht ein vollständig eingerichteter CAD-Arbeitsplatz zur Verfügung.

Unsere Seminare finden ab einer Mindestteilnehmerzahl von 3 Personen statt. 
Falls dieses Seminar nicht stattfindet, informieren wir Sie hierüber spätestens 2 Wochen vor Seminarbeginn.