15.09.2020

Azienda Elettrica Ticinese (AET) setzt künftig MuM MapEdit ein

Die bei AET bereits vorhandene Datenbank mit Grafikdaten, Attributen und Bauteilen des Hochspannungsnetzes wird zukünftig über MapEdit, die MuM-Plattform für geografische Informations- und Infrastruktursysteme, allen Mitarbeitern zur Verfügung gestellt. Die für Instandhaltung und Wartung verantwortlichen Teams werden mit MapEdit Mobile sowie MapEdit Desktop arbeiten. Das wird sie in die Lage versetzen, direkt vor Ort (im Feld) Daten zu editieren, zu aktualisieren und zu analysieren. Das spart Zeit und Geld, da die Abstimmung mit dem Innendienst direkt und sofort erfolgt.
 
Die Azienda Elettrica Ticinese, AET, ist ein öffentlich rechtliches Institut, das 1958 vom Kanton Tessin gegründet wurde, um für die Produktion und den Vertrieb von Strom zu sorgen. Die AET nutzt die im Tessin vorhandenen natürlichen Ressourcen, um erneuerbaren Strom zu erzeugen. Das Institut betreibt ein eigenes regionales Mittel- und Hochspannungstransportnetz (150 kV, 50 kV und 16 kV), das aus 22 Unterwerken (380 kV, 220 kV, 150 kV und 50 kV) und 116 Transformatorenkabinen besteht, und sorgt für dessen Instandhaltung.
.................................................................................................................................................................................................
 
Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Im Falle einer Veröffentlichung freuen wir uns über einen Beleg.


Pressekontakt
Mensch und Maschine Software SE
Elke Debacher
Argelsrieder Feld 5
D-82234 Wessling
E-Mail presse@mum.de

Über MuM
Die Mensch und Maschine Software SE (MuM) ist ein führender Anbieter von Computer Aided Design, Manufacturing und Engineering (CAD/CAM/CAE), Product Data Management (PDM) und Building Information Modeling/Management (BIM) mit über 60 Standorten in ganz Europa sowie in Asien und Amerika. Das MuM-Geschäftsmodell basiert auf den beiden Segmenten MuM-Software (Standardsoftware für CAM, BIM und CAE) und Systemhaus (kundenspezifische Digitalisierungs-Lösungen, Schulung und Beratung für Kunden aus Industrie, Bauwesen und Infrastruktur).
 
Die 1984 gegründete Firma hat ihren Hauptsitz in Wessling bei München, beschäftigt gut 1.000 Mitarbeiter und hat 2019 einen Umsatz von 246 Mio Euro erzielt. Die MuM-Aktie ist in Frankfurt (scale30) und München (m:access) notiert.